Search
Generic filters
Branche

Berufliche Schule “Alexander Schmorell” am Klinikum Süd und der Hansestadt Rostock

Portrait

MTRA besprechen sich, im Hintergrund ist ein CT-Gerät abgebildet

© Berufliche Schule “Alexander Schmorell”

Die berufliche Schule „Alexander Schmorell“ am Klinikum Südstadt und der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist auf viele unterschiedliche Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen spezialisiert. Im Jahre 1978 noch als „MEDIFA“ gegründet, trägt sie heute den Namen des um 1942 im Widerstand der weißen Rose kämpfenden Medizinstudenten Alexander Schmorell.
Insgesamt 1800 Schülerinnen und Schüler besuchen unsere berufliche Schule und werden von über 90 Lehrenden in 18 Ausbildungsgängen ausgebildet. Es gibt zusätzlich zu den Klassenräumen zahlreiche Fachkabinette, wie z. B. Methodikräume, Pflegekabinette, Bewegungsräume, ein Zahnlabor oder den Röntgenraum. Derzeit wird noch an zwei unterschiedlichen Standorten gelehrt und gelernt. Es entsteht allerdings ein Schulneubau, sodass bald ein großer Schulcampus in der Schleswiger Straße in Rostock erwächst.
Von hier ist es dann auch gar nicht mehr weit bis an den wunderschönen Ostseestrand, der zum Spazieren oder gemeinsamen Lernen einlädt.

Ausbildung

Der Ausbildungsbeginn im Bereich der Medizinisch – Technischen Radiologieassistenz ist immer der 01. September eines Jahres.

MTRA-Schülerin mit elektronischen Befunden im Hintergrund

© Berufliche Schule “Alexander Schmorell”

Die dreijährige Ausbildung unterteilt sich in theoretischen und praktischen Unterricht an unserer Schule. Wir kooperieren mit einer Vielzahl von Krankenhäusern und radiologischen Praxen in ganz Mecklenburg-Vorpommern, um die praktische Ausbildung zu realisieren. Die staatliche Prüfung setzt sich aus einem mündlichen, einem schriftlichen und einem praktischen Teil zusammen.

Um in die Ausbildung zum/zur MTRA an unserer Schule einzusteigen, bedarf es einer schriftlichen Bewerbung direkt an die berufliche Schule. Zugangsvoraussetzungen sind ein Mindestalter von 16 Jahren, Abschluss der mittleren Reife oder höher, die gesundheitliche Eignung, das Sprachniveau B2 bei Bewerber*innen nichtdeutscher Herkunftssprache und der Hauptwohnsitz im Einzugsgebiet M-V. Weitere Informationen zu den Bewerbungsunterlagen finden sich auf unserer schuleigenen Homepage www.bs-schmorell.de.
Der MTR-Beruf hat definitiv Zukunft und ist sicher. Die Einsatzbereiche sind so vielfältig wie die Ausbildung und die beruflichen Tätigkeiten. Aufgrund des stetigen medizintechnischen Fortschritts bleibt die Arbeit spannend, abwechslungsreich und herausfordernd.
Zusätzlich erwartet unsere Auszubildenden ein breites Angebot an Schulsport, ein Wohnhaus direkt am Schulgebäude, viele gemeinsame Events und natürlich die Nähe zu Strand und Ostsee.

Berufliche Schule "Alexander Schmorell"
Schleswiger Str. 5
18109 Rostock

Susan Thoms

Bildungsgangsleitung MTRA

+49 0381 38141730
mtr@bs-schmorell.de