Search
Generic filters
Branche
VMTA-Schüler bei der Arbeit

Staatl. Lehranstalt für VMTA im CVUA Freiburg

Die Schule ist Teil des Chemischen- und Veterinäruntersuchungsamtes Freiburg und ist untergebracht im Dienstgebäude Tierhygiene, idyllisch gelegen inmitten von Grün am Rande des Moosweihers. Unsere Schule verfügt über zwei mit modernsten Unterrichtsmedien ausgestattete Hörsäle, ein Lehrlabor für Mikrobiologie und ein Lehrlabor für klinische Chemie und Hämatologie. Darüber hinaus haben unsere Schüler einen Aufenthaltsraum mit kleiner Küche.

Portrait

Wer sind wir?
Unsere Schule verfügt über eine mehr als 60-jährige Tradition und hat schon über 750 jungen Menschen den erfolgreichen Einstieg in einen vielfältigen und bedeutsamen Beruf ermöglicht. Wir sind dem Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Freiburg angegliedert, dessen Mitarbeiter sich mit ihrer Tätigkeit für Tiergesundheit und sichere Lebensmitteleinsetzen. Gerne kannst du uns, nach vorheriger Terminvereinbarung, einfach mal bei der Arbeit zusehen. Oder du unterhältst dich mit unseren aktuellen VMTA-Schülern, die dir aus erster Hand Informationen zur Ausbildung geben können. Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Ausbildung

© Staatl. Lehranstalt für VMTA im CVUA Freiburg

Worin liegt der Sinn meiner Arbeit?
Als VMTA arbeitest du für die gemeinsame Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt, was man weltweit als sogenanntes „One-Health-Konzept“ bezeichnet. Die Gesundheit von Menschen ist ganz eng mit der Gesundheit von Tieren und der Umwelt verbunden. Zum Beispiel können Tierkrankheiten direkt auf den Menschen übertragen werden oder die Sicherheit unserer Lebensmittel gefährden. Auch wirtschaftliche Folgen sind dadurch möglich. Mit deiner Arbeit als VMTA sorgst du dafür, dass es allen gut geht.

Was mache ich als VMTA?
Mit speziellen Untersuchungsverfahren hilfst du, Tierkrankheiten zu erkennen, Tierseuchen zu vermeiden und die Übertragung auf den Menschen zu verhindern. Ein weiteres wichtiges Arbeitsgebiet ist die Überprüfung von Lebensmitteln. Schon während der Ausbildung hast du viel Eigenverantwortung und trägst dazu bei, die Gesundheit von Mensch und Tier zu gewährleisten.

© Staatl. Lehranstalt für VMTA im CVUA Freiburg

Was erwartet mich?
Dich erwartet eine dreijährige schulische Ausbildung in Vollzeit mit einem hohen Praxisanteil. Außerhalb unserer Lehrlabore lernst du die zahlreichen Bereiche der Routinediagnostik kennen. Mit verschiedensten Methoden führst du eigenständig Untersuchungen von Tier- und Lebensmittelproben durch. Im theoretischen Unterricht eignest du dir ein umfangreiches Grundwissen an. Hierzu gehört zum Beispiel Fachwissen über Krankheiten und die entsprechenden Untersuchungsmethoden, mit denen man diese erkennt und sie dadurch vermeiden kann.

Welche Voraussetzungen benötige ich?
Du brauchst mindestens einen Realschul- oder einen gleichwertigen Schulabschluss. Außerdem solltest du Interesse an den naturwissenschaftlichen Fächern haben und in der Lage sein, präzise, zuverlässig und verantwortungsbewusst zu arbeiten.

Wie sind meine Zukunftsaussichten als VMTA?
Deine beruflichen Zukunftsaussichten als VMTA sind sehr gut. Neben den Landesuntersuchungsämtern gibt es für dich viele weitere Einsatzmöglichkeiten, zum Beispiel: Forschungseinrichtungen, private Laboratorien, Tierkliniken oder in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie. Auch in der Humanmedizin, in Krankenhäusern und deren Laboren, bist du ein gefragter Spezialist.

Staatl. Lehranstalt für VMTA im CVUA Freiburg
Am Moosweiher 2
79108 Freiburg
Deutschland

Dr. Marc Hoferer

Schulleiter

+49 761 1502-191
VMTA.Schule@cvuafr.bwl.de

Eva-Maria Häringer

Lehr-TA

+49 761 1502-193
VMTA.Schule@cvuafr.bwl.de